iPhones ab iOS7 sind in der Lage einen sog. "persönlichen Hotspot" zu betreiben. Wenn man diesen Punkt in seinen iPhone-Einstellungen findet, kann man damit Karten auf das iPhone per USB-Kabel übertragen.

So funktioniert's:

1. In den Einstellungen des iPhones den persönlichen Hotspot starten und ein WLAN-Kennwort vergeben.

2. Rechner/Laptop vom Internetzugang (Kabel oder WLAN) trennen

3. iPhone und Rechner per USB-Kabel verbinden.

4. Den Hotspot des iPhones in den Netzwerkeinstellungen suchen und mit dem Rechner/Laptop verbinden. Dazu muss das vorher definierte WLAN-Kennwort eingegeben werden.

5. Tour Explorer starten und im Übertragen-Menü für das iPhone bis zum Eingabepunkt für den 4-stelligen Code gehen.

6. Scout-App starten und unter Einstellungen auf den Punkt "mit PC verbinden" gehen: Es erscheint ein 4-stelliger Code.

7. Wenn die Netzwerkverbindung korrekt ist sollte auf dem Rechner/Laptop jetzt ein Eingabefenster für den Code erscheinen. Diesen eingeben und ganz normal mit der Kartenübertragung fortfahren.

8. Nach Abschluss der Kartenübertragung sollte man alle Änderungen am iPhone und am Rechner/Laptop rückgängig machen.

 

Warenkorb
keine Artikel
Wir stellen aus - Besuchen Sie uns!



Lernen Sie den TOUR Explorer kennen


Apps von MagicMaps


Outdoor Navigation zum Mitnehmen.
Scout für iPhone
Scout für Android


 Service > Tipps Tricks Tour Explorer