Umgebindehaus Radweg

Region Oberlausitz/Niederschlesien
Tourverlauf Neukirch - Schirigswalde - Neusalza-Spremberg - Ebersbach - Herrenhut - Eibau - Kurort Jonsdorf - Zittau
Höhenmeter bergauf ca. 1500 m bergab ca. 1600 m
Länge 115 km
Schwierigkeitsgrad mittel
Der Umgebindehaus Radweg führt 115 km durch das Oberlausitzer Bergland und das Zittauer Gebirge. Er beginnt in Neukirch und endet in Zittau.
 
Umgebindehaus Radweg
Abbildung: Verlauf Umgebindehaus Radweg
 

Kartenmaterial

Ideale Kartengrundlage für den Umgebindehaus Radweg sind die amtlichen topographischen Karten im Maßstab 1:25.000.
Diese hochwertigen Karten werden im Rahmen des "Tour Explorers Sachsen / Thüringen" angeboten, die den Streckenverlauf bereits beinhalten. Per Mausklick lässt sich die Tour direkt auf alle gängigen GPS-Geräte exportieren. Sowohl Streckenprofil als auch ein dreidimensionaler Flug entlang der Tour geben detailliert Auskunft über den Schwierigkeitsgrad.
Den "Tour Explorer" mit ausgearbeiteten Radfernwegen und Weitwanderwegen gibt es für ganz Deutschland.

Highlights

  • Oberlausitzer Bergland
  • Zittauer Bergland
  • Burg- und Klosteranlage auf dem Berg Oybin
  • Historische Schmalspurbahn zwischen Jonsdorf und Oybin

Streckencharakteristik

Wege: Überwiegend gut ausgebaute Radwege
Steigungen: Hügeliges Gelände
Verkehr: Der Umgebindehaus Radweg verläuft streckenweise auf schwach befahrenen Ortsdurchfahrten.
Eignung für Kinder: Geeignet, aber etwas anspruchsvoll aufgrund der Steigungen

Karten zu diesem Radweg finden Sie im MagicMaps-Shop

 

Warenkorb
keine Artikel
Lernen Sie den TOUR Explorer kennen


Apps von MagicMaps


Outdoor Navigation zum Mitnehmen.
Scout für iPhone
Scout für Android


 Produktinfo > Touren > Deutschland > Sachsen > Rad-und Inlinetouren > Umgebindehaus Radweg