Fränkische Schweiz Radweg

Region Oberfranken - Mittelfranken
Tourverlauf Forchheim - Kirchehrenbach - Pretzfeld - Ebermannstadt - Muggendorf - Breitenlesau - Plankenfels - Hummeltal - Bayreuth
Höhenmeter bergauf ca. 800 m bergab ca. 750 m
Länge 64 km
Schwierigkeitsgrad mittel
Der 64 km lange Fränkische Schweiz Radweg verläuft von Forchheim nach Bayreuth. Besonderheiten der Strecke sind die Waldlehrpfade in Muggendorf und Waischenfeld, die Obstverwertung Fränkische Schweiz e.G. in Pretzfeld sowie das größte Süßkirschenanbaugebiet in Deutschland, und in Mistelgau das Thermalbad in Obernsees.
 
Fränkische Schweiz Radweg
Abbildung: Verlauf Fränkische Schweiz Radweg
 

Kartenmaterial

Eine gute Kartengrundlage für den Radweg Fränkische Schweiz sind die amtlichen topographischen Karten im Maßstab 1:25.000.
Diese hochwertigen Karten bieten wir Ihnen zusammen mit dem detaillierten Streckenverlauf der Tour im "Tour Explorer Baden-Württemberg" an. Per Mausklick lässt sich die Tour direkt auf diverse GPS-Geräte exportieren. Alternativ können Sie auch mit einem GPS-Gerät aufgezeichnete Touren in die Software übertragen und bearbeiten. Sowohl Streckenprofil als auch ein dreidimensionaler Flug entlang der Tour geben detailliert Auskunft über den Schwierigkeitsgrad. Abgerundet wird die Tourenplanersoftware durch Routing, umfangreiche manuelle Bearbeitungsmöglichkeiten, Anbindung an Fotocommunities, Geotagging u.v.m.
Den "Tour Explorer" mit einer großen Auswahl an Radfernwegen und Weitwanderwegen gibt es für ganz Deutschland, Österreich und weitere Länder bzw. Regionen. Es können verschiedene Formate ex- und importiert werden (z.B. GPX, KML, OVL, etc.). 

Highlights

  • Forchheim: Pfalzmuseum, Rathaus, Fachwerkbauten und Festungsmauerreste
  • Ebermannstadt: Burg Feuerstein, Brauereien "Schwanenbräu" und "Sonne"
  • Muggendorf: Burgruine Neideck in Streitberg, Modelleisenbahnmuseum, Technisches Wasserkraftmuseum
  • Bayreuth: Altes und Neues Schloss, Markgräfliches Opernhaus, Festspielhaus, Park der Eremitage und Richard-Wagner-Museum

Streckencharakteristik

Wege: Überwiegend Forst- und Feldwege, flußbegleitende Radwege.
Steigungen: Wenige geringe Steigungen, der Abschnitt von Muggendorf nach Nankendorf mit sehr anspruchsvollen Steigungen.
Verkehr: Der Fränkische Schweiz Radweg führt überwiegend auf verkehrsarmen Straßen, zwischen Muggendorf und Nankendorf auf mehr oder weniger befahrenen Straßen und Flurwegen.
Eignung für Kinder: Gut geeignet, mit Ausnahme der anspruchsvollen Steigungen von Muggendorf nach Nankendorf.


Karten zu diesem Radweg finden Sie im MagicMaps-Shop.

Warenkorb
keine Artikel
Hören Sie rein:

Den sehr empfehlenswerten Podcast Navi-On-Air können Sie auch abonnieren. So bleiben Sie über alle Entwicklungen im Bereich Outdoornavigation auf dem Laufenden!


Lernen Sie den TOUR Explorer kennen


 Produktinfo > Touren > Deutschland > Bayern > Rad-und Inlinetouren > Fränkische Schweiz Radweg