GPS Navigation

GPS Navigation mit einem GPS-Gerät am Fahrrad
GPS Navigation mit einem GPS-Gerät

Der ursprüngliche Name dieser Entwicklung war NAVSTAR (Navigation System for Timing and Ranging), berühmt wurde sie aber als GPS (Global Positioning System). Das GPS-System wurde vom amerikanischen Verteidigungsministerium (DOD; Department of Defense) erfunden und umgesetzt.





Das betriebene System besteht aus ursprünglich 24 Satelliten, wobei 21 tatsächlich gebraucht werden und drei als Ersatz dienen. Heutzutage sind es allerdings in der Regel ca. 30 aktive Satelliten, die die Erde mit einer Höhe von 20.200 km umrunden. Die GPS Satelliten schicken Signale aus, welche die exakte Ortsbestimmung eines GPS Empfängers möglich machen.


GPS Navigation wird sowohl zur Orientierung in der Land-, Luft- und Seefahrt als auch bei der Vermessung von Ländern und weiteren Einsätzen genutzt, bei denen die präzise Standpunktbestimmung im Vordergrund steht. Das GPS-Signal wird jedem zur Verfügung gestellt, ohne das dafür Kosten erhoben werden. Voraussetzung ist nur, dass man Besitzer eines GPS-Gerätes ist.

Warenkorb
keine Artikel
Lernen Sie den TOUR Explorer kennen


Apps von MagicMaps


Outdoor Navigation zum Mitnehmen.
Scout für iPhone
Scout für Android


 Produktinfo > Anwendungen