Europäischer Fernwanderweg E1

Region Rhein-Neckar-Odenwald - Mittlerer-Oberrhein - Nordschwarzwald - Schwarzwald-Baar-Heuberg - Hochrhein-Bodensee
Tourverlauf Salzkopf - Birkenau - Schlierbach - Rauenberg - Bretten - Pforzheim - Forbach - Hausach - Neukirch - Titisee - Schluchsee - Lenzkirch - Blumberg - Engen - Singen (Hohentwiel) - Konstanz
Höhenmeter bergauf ca. 11950 m bergab ca. 11750 m
Länge 487 km
Schwierigkeitsgrad mittel
Der Europäische Fernwanderweg E1 verläuft von Mittelschweden quer durch Europa bis nach Umbrien in Italien. Der 487 km lange Abschnitt in Baden-Württemberg beginnt am Salzkopf in der Nähe von Heppenheim und führt über Pforzheim und Titisee nach Konstanz am Bodensee.
 
Europäischer Fernwanderweg E1
Abbildung: Verlauf Europäischer Fernwanderweg E1
 

Kartenmaterial

Eine gute Kartengrundlage für den Europäischer Fernwanderweg E1 sind die amtlichen topographischen Karten im Maßstab 1:25.000.
Diese hochwertigen Karten bieten wir Ihnen zusammen mit dem detaillierten Streckenverlauf der Tour im "Tour Explorer Baden-Württemberg" an. Per Mausklick lässt sich die Tour direkt auf diverse GPS-Geräte exportieren. Alternativ können Sie auch mit einem GPS-Gerät aufgezeichnete Touren in die Software übertragen und bearbeiten. Sowohl Streckenprofil als auch ein dreidimensionaler Flug entlang der Tour geben detailliert Auskunft über den Schwierigkeitsgrad. Abgerundet wird die Tourenplanersoftware durch Routing, umfangreiche manuelle Bearbeitungsmöglichkeiten, Anbindung an Fotocommunities, Geotagging u.v.m.
Den "Tour Explorer" mit einer großen Auswahl an Radfernwegen und Weitwanderwegen gibt es für ganz Deutschland, Österreich und weitere Länder bzw. Regionen. Es können verschiedene Formate ex- und importiert werden (z.B. GPX, KML, OVL, etc.).


Highlights 
                                 

  • Historische Altstadt in Engen
  • Schloss Birkenau
  • Melanchthonhaus am Marktplatz von Bretten
  • Titisee und Schluchsee
  • Konstanz am Bodensee


Streckencharakteristik

Steigungen: 
Mehrere starke Anstiege sind zu überwinden.
Markierung:
Der Europäische Fernwanderweg E1 ist mit einem weißen Andreaskreuz auf schwarzem Grund gekennzeichnet. Im Schwarzwald wird es durch eine rote Raute auf weißem Grund ersetzt.

Karten zu diesem Wanderweg finden Sie im MagicMaps-Shop.

Warenkorb
keine Artikel
Lernen Sie den TOUR Explorer kennen


Apps von MagicMaps


Outdoor Navigation zum Mitnehmen.
Scout für iPhone
Scout für Android


MagicMaps GPS-Seminare

Lernen Sie den Tour Explorer mit allen seinen Möglichkeiten kennen! Der nächste Kurs  findet statt: Am Freitag, den 11.01.2019 in Reutlingen. Alle Informationen.


 Produktinfo > Touren > Deutschland > Baden-Württemberg > Wandertouren > Europäischer Fernwanderweg E1