Supertrail Map - MTB-Karten

Gutschein für 1 Region der Supertrail Map
Gutschein für 1 Region der Supertrail Map
Die Supertrail Maps können Sie auf Ihr mobiles Gerät (Smartphones mit App Scout, Falk GPS-Geräte) laden und damit im Gelände auch ohne Internetzugang verwenden.
Artikelnr.: 5014 Preis: € 8,99*
 

SUPERTRAIL MAP©: Die besten Spots - die besten Trails - eine Karte


Die besten Singletrails in den besten Mountainbike Spots Europas – dies ist die einfache Formel für die Supertrail Maps. Die weltweit einzigartige topografische Karte für ambitionierte Mountainbiker enthält alle wesentlichen Informationen. Alle befahrbaren Singletrails werden in je fünf Schwierigkeitsgraden für Uphill und Downhill farblich gekennzeichnet.

Die Supertrail Maps werden von ausgebildeten Kartenautoren recherchiert. Damit ist garantiert, dass die Schwierigkeitsbewertung länder- und gebietsübergreifend einheitlich ist. Die Karten im Maßstab 1:50 000 zeigen alle für die Planung und Umsetzung im Gelände notwendigen Informationen.

Bitte beachten Sie: Die Karten können nur über TOUR Explorer (ab Version 7) oder TOUR Explorer LIVE auf mobile Geräte, wie z.B. TEASI, Falk Outdoor GS-Geräte, VDO GPS Geräte oder Smartphones über die Scout-App importiert werden.

Falls Sie die Karten ausschließlich auf Ihrem Smartphone nutzen wollen, empfehlen wir den Kauf direkt aus der App "Scout" über iTunes oder GooglePlay Store.

Mit diesem Gutschein können Sie eine Kartenregion nach Wahl freischalten. Eine Auswahlliste der verfügbaren Regionen erscheint nach Eingabe des Gutscheincodes in TOUR Explorer im Menü Übertragen -> Map Store.


 

Übersicht der Kartenregionen in Google Maps

Diese Kartenregionen können Sie über die Software TOUR Explorer 7 oder TOUR Explorer Live auf Ihrem PC für die Tourenplanung verwenden.

Legende

Highlight: Highlight-Trails, die man seinen besten Freunden empfiehlt.

Gefahr: Die gelben Symbole weisen auf Stellen hin, an welchen besondere Vorsicht geboten ist. Es sind dies: Trails auf denen mit besonders vielen Wanderern zu rechnen ist; exponierte Trails mit Absturzgefahr; Bike Parks / Freeride Strecken.

Verbote: Verbotssymbole bezeichnen Trails, auf denen Radfahren ausdrücklich untersagt ist.

Tourismus: Die blauen Symbole zeigen den Standort wichtiger Örtlichkeiten wie Bahnhöfe, Restaurants, Hotels, Bikewerkstätten oder Brunnen.

Die fahrtechnische Schwierigkeit für Uphill und Downhill ist farblich gekennzeichnet und wird in je fünf Stufen dargestellt:

Uphill = gestrichelte Linien
Uphill gelb
: Sehr einfacher Trail, der keine besonderen Anforderungen an das fahrtechnische Können und die Physis stellt. Der Untergrund ist gut verfestigt, der Trail ist flach bis leicht ansteigend.
Uphill orange: Einfacher Trail, der mehrheitlich mühelos zu befahren ist. Der Untergrund ist meist gut verfestigt, mit losen Steinen, flachen Stufen und kleineren Wurzeln ist jedoch zu rechnen. Die Steilheit ist mässig, der Trail kann mit einzelnen steileren Passagen aufwarten.
Uphill rot: Mittlere Anforderungen an das fahrtechnische Können. Der Untergrund ist häufig nicht verfestigt. Mit grösseren losen Steinen, Wurzeln und Wasserrinnen muss gerechnet werden. Bereits sind kleine Stufen und Absätze zu erwarten welche das Anlupfen des Vorderrades erfordern. Die Steilheit erfordert gelegentlich die Gewichtsverlagerung, damit weder das Vorderrad abhebt, noch das Hinterrad durchdreht. Der Anstieg kann mit einzelnen steileren Passagen aufwarten.
Uphill violett: Hohe Anforderungen an das fahrtechnische Können. Der Trail ist mit Steinen und Wurzeln durchsetzt, der Untergrund ist lose. Die Hindernisse können mit guter Fahrtechnik umfahren oder mit Kraftaufwand überfahren werden. Die Steilheit erfordert eine optimale Gewichtsverlagerung, damit weder das Vorderrad abhebt, noch das Hinterrad durchdreht. Gelegentliche enge Kehren verlangen nach einer guten Kurventechnik. Die Steilheit und die fahrtechnischen Schwierigkeiten erfordern eine sehr gute körperliche Fitness. Der idealen Linienwahl kommt grosse Bedeutung zu.
Uphill schwarz: Sehr hohe Anforderungen an das fahrtechnische Können. Diese Trails sind absoluten Könnern vorbehalten. Der Weg ist mit Felsplatten und –blöcken und/oder anspruchsvollen Wurzelpassagen durchsetzt, bei denen das grosse Kettenblatt teilweise auch aufsetzen kann. Zur Überwindung der Hindernisse muss das Vorder- und Hinterrad regelmässig angehoben werden. Der Untergrund ist lose und besteht oftmals aus losem Geröll. Die grosse Steilheit erfordert eine optimale Gewichtsverlagerung, damit weder das Vorderrad abhebt, noch das Hinterrad durchdreht. Möglicherweise enge Spitzkehren, die das Anlupfen und Versetzen des Vorderrads erfordern. Die Steilheit und die zahlreichen fahrtechnischen Schwierigkeiten erfordern eine sehr gute körperliche Fitness. Der idealen Linienwahl kommt überragende Bedeutung zu.

Downhill = durchgezogene Linien
Downhill gelb: Sehr einfacher Trail, der keine besonderen Anforderungen an das fahrtechnische Können stellt. Der Untergrund ist gut verfestigt, der Trail ist nur leicht abfallend.
Downhill orange: Einfacher Trail, der mehrheitlich mühelos zu befahren ist. Der Untergrund ist meist gut verfestigt, mit losen Steinen, flachen Stufen und kleineren Wurzeln ist jedoch zu rechnen. Die Steilheit ist mässig, der Trail kann mit einzelnen steileren Passagen aufwarten. Die Steilheit erfordert gelegentlich die Gewichtsverlagerung hinter den Sattel.
Downhill rot: Mittlere Anforderungen an das fahrtechnische Können. Der Untergrund ist häufig nicht verfestigt. Mit grösseren losen Steinen, Wurzeln und Wasserrinnen muss gerechnet werden. Es sind bereits Stufen und Absätze, sowie steilere Passagen zu erwarten. Die Steilheit erfordert sehr regelmässig die Gewichtsverlagerung hinter den Sattel.
Downhill violett: Hohe Anforderungen an das fahrtechnische Können. Der Trail kann mit Steinen und Wurzeln durchsetzt sein, der Untergrund ist lose. Höhere Absätze sind häufig, der Sturzraum ist teilweise ungünstig. Die Steilheit erfordert ständig eine optimale Gewichtsverlagerung. Gelegentliche enge Kehren verlangen nach einer guten Kurventechnik. Gelegentlich ist auch einmal das Vorder- oder Hinterrad zu versetzen. Der idealen Linienwahl kommt grosse Bedeutung zu.
Downhill schwarz: Sehr hohe Anforderungen an das fahrtechnische Können. Diese Trails sind nur für absolute Könner fahrbar. Der Weg ist mit Felsplatten und –blöcken und/oder anspruchsvollen Wurzelpassagen durchsetzt, bei denen das grosse Kettenblatt teilweise auch aufsetzen kann. Zur Überwindung der Hindernisse muss das Vorder- und Hinterrad regelmässig versetzt werden. Hohe Absätze sind keine Ausnahme. Der Untergrund ist lose und besteht oftmals aus losem Geröll. Die grosse Steilheit erfordert jederzeit eine optimale Gewichtsverlagerung. Möglicherweise enge Spitzkehren, die das Versetzen des Vorder- oder Hinterrads erfordern. Trialfertigkeiten sind sehr hilfreich. Fahrfluss ist schwer aufrecht zu erhalten. Sturzraum ist teilweise ungünstig. Der idealen Linienwahl kommt überragende Bedeutung zu.

Schiebepassage (grün): Schiebe-/Tragepassage. Die Schwierigkeit ist so gross, dass Schieben/Tragen ökonomischer und sicherer erscheint und die Passage nur mit allergrössten Anstrengungen und mit Trialeinlagen zu bewältigen ist. Kaum mehr Fahrfluss.

*Alle Preise in Euro inkl. Mwst. bei einer Lieferung innerhalb von Deutschland zzgl.Versandkosten in Höhe von EUR 3,80. Ab EUR 150 liefern wir versandkostenfrei. FürLieferungen ins Ausland fallen weitere Kosten an, die Sie unsererVersandkostenübersicht entnehmen können. Zur Versandkostenübersicht.
Warenkorb
keine Artikel
Lernen Sie den TOUR Explorer kennen


Apps von MagicMaps


Outdoor Navigation zum Mitnehmen.
Scout für iPhone
Scout für Android


MagicMaps GPS-Seminare

Lernen Sie den Tour Explorer mit allen seinen Möglichkeiten kennen! Der nächste Kurs  findet statt: Am Donnerstag, den 23.11.2017 in Reutlingen. Kurs für Fortgeschrittene: Mittwoch, 24.11.2017. Alle Informationen.


Schwäbische Alb und Albvorland


Shop > MagicMaps Map Store > Supertrail Map > Supertrail Map - MTB-Karten
Mecklenburg - Vorpommern 3DBrandenburg / Berlin 3DSachsen-Anhalt 3DSachsen 3DSchleswig-Holstein / Hamburg 3DNiedersachsen / Bremen 3DThüringen 3DHessen 3DBayern 3DBaden-Würrtemberg 3DRheinland-Pfalz / Saarland 3DNordrhein-Westfalen 3D