Peilung von Wegpunkten

Unterwegs kann so manches Unvorhergesehene passieren und man steht trotz sorgfältig geplanter Route plötzlich vor dem Problem, dass man ohne Navigationanweisungen auskommen muss.

Gut, wenn man vorher neben seiner Strecke auch die wichtigsten Wegpunkte abgespeichert hat: Start und Ziel, den Parkplatz des Autos, Treffpunkte mit Freunden, Einkehr- oder Rastmöglichkeiten.

Behelfen kann man sich, indem man diese Punkte anpeilt. Dafür wählt man im Menü "Wegpunkte" den Punkt aus, zu dem man gelangen möchte und drückt auf "Peilung". Nun zeigt eine Luftlinie immer auf den Zielpunkt, im Display wird oben die Entfernung in Luftlinie zum Zielpunkt angezeigt. So kann man sich auch ohne direkt ausgewiesene Wegstrecke orientieren und auf den angesteuerten Punkt zubewegen.

Im Beispiel wollen wir vom aktuellen Standort (blauer Pfeil) aus den Weg zur Bushaltestelle (rote Fahne), die wir als Wegpunkt abgespeichert haben, finden. Die blaue Luftlinie zeigt die Entfernung an: 466 m. Anhand der Karte können wir uns den geeigneten Weg zu Fuß suchen.

Zum Vergrößern der Bilder bitte Klicken.

 

 

Warenkorb
keine Artikel
Lernen Sie den TOUR Explorer kennen


Apps von MagicMaps


Outdoor Navigation zum Mitnehmen.
Scout für iPhone
Scout für Android


MagicMaps GPS-Seminare

Lernen Sie den Tour Explorer mit allen seinen Möglichkeiten kennen! Der nächste Kurs  findet statt: Am Dienstag, den 20.06.2017 in Pliezhausen. Kurs für Fortgeschrittene: Mittwoch, 21.06.2017. Alle Informationen.


 Service > Tipps Tricks Tour Explorer