Das Höhenprofil - Einstellungen

Um die Dauer einer Tour abschätzen zu können, ist es notwendig, die mittlere Geschwindigkeit, mit der man sich fortbewegen wird, zu kennen. Denn mit dem Fahrrad ist man logischerweise viel schneller unterwegs, als beispielsweise zu Fuß. Dies macht man unter EINSTELLUNGEN (im Höhenprofilfenster).

TOUR Explorer hat bereits vorgefertigte Geschwindigkeitsprofile für Laufen, Mountainbike und Rennrad, mit je 5 Werten für Steigung, Ebene, Gefälle. Man kann sich zusätzlich seine eigenen Profile anlegen und abspeichern.

Unter Einstellungen hat man noch weitere Optionen, so kann man wählen, welche Parameter angezeigt werden, Läufer können auf Pace-Angaben wechseln, und für importierte Tracks mit sehr hohen Aufzeichnungsintervallen kann man für den besseren Überblick die Daten filtern. Es empfiehlt sich, mit den verschiedenen Einstellmöglichkeiten zu spielen, dann erschließt sich die Bedeutung oft am besten.

Geschwindigkeitsprofile und andere Einstellungen im Höhenprofil
Warenkorb
keine Artikel
Lernen Sie den TOUR Explorer kennen


Apps von MagicMaps


Outdoor Navigation zum Mitnehmen.
Scout für iPhone
Scout für Android


Schwäbische Alb und Albvorland


 Service > Tipps Tricks Tour Explorer