Lech-Höhenweg

Region Oberbayern - Allgäu
Tourverlauf Augsburg - Landsberg - Schongau - Füssen
Höhenmeter bergauf ca. 1500 m bergab ca. 1200 m
Länge 124 km
Schwierigkeitsgrad mittel
Von Augsburg führt der Lech-Höhenweg über Landsberg nach Füssen. Auf der 124 km langen Strecke ist der Weg größtenteils flussbegleitend.
 
Lech-Höhenweg
Abbildung: Verlauf Lech-Höhenweg
 

Kartenmaterial

Eine gute Kartengrundlage für den Lech-Höhenweg - Wanderweg sind die amtlichen topographischen Karten im Maßstab 1:25.000.
Diese hochwertigen Karten bieten wir Ihnen zusammen mit dem detaillierten Streckenverlauf der Tour im "Tour Explorer Baden-Württemberg" an. Per Mausklick lässt sich die Tour direkt auf diverse GPS-Geräte exportieren. Alternativ können Sie auch mit einem GPS-Gerät aufgezeichnete Touren in die Software übertragen und bearbeiten. Sowohl Streckenprofil als auch ein dreidimensionaler Flug entlang der Tour geben detailliert Auskunft über den Schwierigkeitsgrad. Abgerundet wird die Tourenplanersoftware durch Routing, umfangreiche manuelle Bearbeitungsmöglichkeiten, Anbindung an Fotocommunities, Geotagging u.v.m.
Den "Tour Explorer" mit einer großen Auswahl an Radfernwegen und Weitwanderwegen gibt es für ganz Deutschland, Österreich und weitere Länder bzw. Regionen. Es können verschiedene Formate ex- und importiert werden (z.B. GPX, KML, OVL, etc.). 

Highlights

  • Landsberg
  • Lechwehr, Landsberg am Lech
  • Romanische Basilika, Altenstadt
  • Lechbruck am Lech
  • Königsschlösser, Hohenschwangau, Entfernung vom Weg ca. 3 km

Streckencharakteristik

Wege: Von asphaltierten über Schotter- und Waldwege bis hin zu naturbelassenen Wegen bietet die Strecke alles.
Steigungen: Insgesamt 363 Meter Höhenanstieg
Markierung: Der Lech-Höhenweg ist durch ein blaues "L" mit einer Welle markiert.

Karten zu diesem Wanderweg finden Sie im MagicMaps-Shop

 

Warenkorb
keine Artikel
Apps von MagicMaps


Outdoor Navigation zum Mitnehmen.
Scout für iPhone
Scout für Android


 Produktinfo > Touren > Deutschland > Bayern > Wandertouren > Lech-Höhenweg