Karten

Egal, ob Sie Wandern, Radfahren, Joggen, Pilze suchen oder Drachen fliegen - für fast alle Aktivitäten sind detaillierte topografische Karten eine enorme Hilfe. Erst damit sehen Sie die Wald- und Feldwege auf dem Gerätedisplay.

Orientierung mit der Garmin Mapsource Topokarte
Orientierung mit der Garmin Mapsource Topokarte

Vorteile von topografischen Karten auf dem GPS-Gerät

  • Orientierung:Feld-, Wald- und Wiesenwege werden abgebildet
  • Unabhängigkeit: Möglichkeit, spontan umzuplanen und Nebenziele zu entdecken
  • Sicherheit: im Notfall nicht nur die aktuelle GPS-Position mitteilen, sondern auch den Weg dahin beschreiben können

Hat man eine topografische Karte auf seinem Gerät, kann während des Ausflugs gezielt ein spontaner Besuch beim nächsten Baggersee gemacht werden und Abkürzungen werden sichtbar. Anwender ohne Karte sehen auf dem Display lediglich die aktuelle GPS-Position auf einer groben Übersichtskarte.

 

Topografische Karten

Es gibt verschiedene Kartentypen. Für unsere Zwecke brauchen wir eine digitale topografische Karte. Dies kann eine sogenannte Rasterkarte sein mit sehr genauer Geländedarstellung oder eine Vektorkarte.
Rasterkarten sehen aus wie normale Papierkarten. Vektorkarten fallen sofort durch das stark von gedruckten Karten abweichende Kartenbild auf und zeigen je nach Vergrößerung verschiedene Details.

Hier finden Sie weitere Informationen.

Egal für welches Gerät Sie sich entscheiden, in der Regel müssen Sie die Karten noch dazu kaufen. Die meisten Geräte verfügen lediglich über eine Basiskarte, manche kommen mit einer etwas detaillierteren Karte, bei einigen Geräten der oberen Preisklasse sind die topografischen Karten im Lieferumfang enthalten.

 

Welche Karten für welches Gerät?

Jeder Hersteller hat speziell für seine Geräte geeignete topografische Vektorkarten im Angebot, d.h. es empfiehlt sich, hier vor dem Kauf genau hinzuschauen und sich vorher gut zu überlegen, welche Karten man benötigt.

Alle Geräte, die Sie bei uns im Shop erwerben können, bieten außerdem die Möglichkeit, Ausschnitte der Rasterkarten aus dem Tour Explorer auf das Gerät zu übertragen. Dies ist eine kostengünstige Möglichkeit, mit detaillierten Karten im Gelände unterwegs zu sein.

Die Übersicht zeigt Ihnen die Möglichkeiten:

Hersteller

MagicMaps Tour Explorer
Kartenausschnitte

Garmin
MapSource

Lowrance
Outdoor Germany

MyNav
Topo Region

Falk IBEXZusatzkarten

Garmin

ja*,
direkte Schnittstelle

ja

-

-

-

Lowrance

ja,
MagicMaps Scout

-

ja

-

-

VDO

ja,
direkte Schnittstelle

-

-

ja

-

Falk IBEX,
Falk LUX

ja,
direkte Schnittstelle

-

-

-

ja

takwak tw700

ja, twO (takwak Outdoor App)

-

-

-

-

iPhone, iPod Touch

ja,
MagicMaps Scout für iPhone

-

-

-

-

Android Smartphones

ja,
MagicMaps Scout für Android

-

-

-

-

*nur Geräte, die Custom Maps unterstützen. Diese sind im MagicMaps Shop erhältlich.

Tipps:

  • Schauen Sie für das GPS-Gerät Ihrer Wahl, für welche Länder es Karten gibt und ob damit Ihre Ausflugsziele abgedeckt werden.
  • Legen Sie fest, ob Sie eine Rasterkarte oder Vektorkarte vom Erscheinungsbild bevorzugen.
  • Kosten-Nutzen: diese sehr detaillierten digitalen Karten haben ihren Preis (sind aber weitaus günstiger als vergleichbare Papierkarten). Vergleichen Sie die Angebote nach Ihren persönlichen Vorlieben.
  • Wenn Sie sich für ein Gerät entschieden haben, empfehlen wir ergänzend die PC Planungssoftware Tour Explorer mit vielen Werkzeugen und Schnittstellen zum Übertragen von geplanten Touren auf Ihr GPS-Gerät.
Warenkorb
keine Artikel
Lernen Sie den TOUR Explorer kennen


Apps von MagicMaps


Outdoor Navigation zum Mitnehmen.
Scout für iPhone
Scout für Android


Schwäbische Alb und Albvorland


 Produktinfo > GPS Geräte > Karten