GPS Outdoor Geräte

Outdoor GPS Geräte

Alles dabei.

GPS-Geräte sind unglaublich wertvoll bei großen und kleinen Abenteuern!

Ganz gleich ob Sie mehrere Tage in die Berge gehen, oder sich einfach auf einer Radtour nicht mehr verfahren wollen:
Der GPS-Empfänger zeigt Ihnen den aktuellen Standort an und bringt Sie sicher ans Ziel.

Wichtige Kriterien für den Kauf

  • Art des Einsatzes
  • Display
  • Kartendarstellung
  • Erweiterbarer Speicher (microSD-Karten)
  •  Höhenmesser/Kompass
  •  zusätzliche Features

Einsatzgebiet
Benötige ich das Gerät v.a. für Rad- und Wandertouren in meiner Region? Dann spielt die Akku-Laufzeit vielleicht nicht so eine große Rolle und man kann mehr Wert auf die Displaygröße und die Funktionalität legen.
Nutzt man das Gerät für lange Touren abseits der Zivilisation, ist die Akku-Laufzeit das entscheidende Kriterium.

Display
Art und Größe des Displays eines Gerätes haben Einfluss auf die Akku-Laufzeit. So sind Touchscreen-Displays zwar sehr intuitiv zu bedienen, haben aber auch einen höheren Energiebedarf.
Die persönliche Sehstärke könnte bei der Wahl des Displays ebenfalls eine Rolle spielen.

Karten
Fast alle GPS-Geräte verfügen mittlerweile über die Möglichkeit, Karten auf einem Farbdisplay darzustellen. Viele Geräte kommen mit einer integrierten weltweiten Basiskarte, und man muss detaillierte Karten extra hinzukaufen. Hier lohnt sich ein genauer Blick auf das Angebot und die Kosten, die zusätzlich entstehen können.

Speicherkarte
Die meisten Geräte verfügen über einen microSD-Kartenslot für Zusatzkarten oder Zusatzdaten. Einige der günstigeren Einsteigergeräte haben diese Funktion nicht.

Höhenmesser, Kompass
Kommen Barometrischer Höhenmesser und elektronischer Kompass hinzu, steigt der Preis gleich deutlich an. Hier sollte man sich vor dem Kauf genau überlegen, ob man diese Funktionen benötigt oder nicht. Ist man viel im Gebirge unterwegs, lohnt sich der Höhenmesser auf jeden Fall.

weitere Funktionen
Die Geräte der oberen Preisklasse haben außerdem oft zusätzliche Funktionen, die nichts mit Navigation zu tun haben, draußen aber dennoch ganz nützlich sein können, wie z.B eingebaute Kamera, MP3-Player, Taschenlampe, etc.

Man kann sie mit den entsprechenden Karten auch für die Autonavigation aufrüsten, muss hier aber bedenken, dass man dann ein sehr kleines Display im Auto hat und z.T. nur akustische Signale als Abbiegehinweise bekommt.

 

Warenkorb
keine Artikel
Wir stellen aus - Besuchen Sie uns!



Lernen Sie den TOUR Explorer kennen


Apps von MagicMaps


Outdoor Navigation zum Mitnehmen.
Scout für iPhone
Scout für Android


MagicMaps GPS-Seminare

Lernen Sie den Tour Explorer mit allen seinen Möglichkeiten kennen! Der nächste Kurs  findet statt: Am Donnerstag, den 23.11.2017 in Reutlingen. Kurs für Fortgeschrittene: Freitag, 24.11.2017. Alle Informationen.


 Produktinfo > GPS Geräte > GPS Outdoor Geräte